Europa League
Europa League News

Europa League-Achtelfinale: Der FC Schalke trifft auf Borussia Mönchengladbach

Der FC Schalke 04 trifft im Achtelfinale der UEFA Europa League auf Borussia Mönchengladbach, dies hat die Auslosung am vergangenen Freitag im Schweizer Nyon ergeben. Erfahrt hier alles über das deutsche Duell in der Europa League.

Nun ist die Katze als aus dem Sack, der FC Schalke 04 trifft im Achtelfinale der UEFA Europa League im „deutschen Duell“ auf Borussia Mönchengladbach. Die Freude auf Seiten der Schalker-Verantwortlichen nach dem Los hielt sich in Grenzen. Christian Heidel war sichtlich enttäuscht: „Wir hätten gerne mehr Reisekilometer in Kauf genommen, es hört sich nicht unbedingt nach Europapokal an.“

Auch Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes hat nach der Auslosung am vergangenen Freitag kein Geheimnis draus, dass Gladbach kein Traumlos für die Königsblauen ist: „Natürlich hätten wir uns ein etwas anderes Los gewünscht, um nicht direkt gegen eine deutsche Mannschaft zu spielen. Internationale Duelle machen diesen Wettbewerb schließlich aus. Jetzt müssen wir gegen Mönchengladbach ran. Ich denke, die Chancen stehen fifty-fifty.“

Aber nicht nur auf Schalke ist der Respekt vor dem Duell groß, auch Gladbachs Trainer Dieter Hecking sieht die Chancen für ein Weiterkommen ausgeglichen: „Schalke 04 ist immer eine reizvolle Aufgabe. Wenn du weit kommen willst, musst du jeden Gegner schlagen. Es gibt keinen Favoriten, die Chancen stehen 50:50.“

Gladbach hat sich in der Zwischenrunde mit einem furiosen 4:2-Erfolg im Rückspiel gegen den AC Florenz für die Runde der letzten 16 qualifiziert. Das Hinspiel ging mit 0:1 verloren und auch vergangenen Donnerstag lag man zwischenzeitlich mit 0:2 in Rückstand.

Schalke wird das Hinspiel am 9. März zunächst in der heimischen Veltins Arena bestreiten. Schalke Gladbach Europa League Tickets kann man sich bei den Kollegen von bundesliga-tickets.net online sichern. Eine Woche, am 16. März, später steht das Rückspiel im Borussia Park.

Kurios ist die Tatsache, dass Schalke und Gladbach im März binnen 12 Tagen dreimal gegeneinander spielen werden. Bereits am kommenden Wochenende kommt es in der Fußball Bundesliga, am 23. Spieltag, in Gladbach zum Duell zwischen den Knappen und Fohlen.

Neben dem deutschen Duell, wird es im EL-Achtelfinale auch noch ein rein belgisches Duell zwischen Gent und Genk geben. Hier nochmals alle Achtelfinal-Paarungen in der Übersicht:

FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach
Celta Vigo (Spanien) – FK Krasnodar (Russland)
APOEL Nikosia (Zypern) – RSC Anderlecht (Belgien)
Olympique Lyon (Frankreich) – AS Rom (Italien)
FK Rostov (Russland) – Manchester United (England)
Olympiakos Piräus (Griechenland) – Besiktas JK (Türkei)
KAA Gent (Belgien) – KRC Genk (Belgien)
FC Kopenhagen (Dänemark) – Ajax Amsterdam (Niederlande)

Foto: katatonia82 / depositphotos

Ein Kommentar

  1. Europapokal ist Europapokal, egal wie der Gegner heißt. Für die Fans ist die kurze Anreise sicherlich nicht schlecht und auch aus Sicht des deutschen Fußballs, denn so wird mindestens ein Bundesligist im Viertelfinale stehen 🙂

    Glück auf Schalke!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.